Pioneer & Der iMM-Laço-Fonds

Pioneer & Der iMM-Laço-Fonds

Jeden Tag erhalten Tausende Frauen die Diagnose Brustkrebs. Bei der Suche nach effektiven Lösungen und Behandlungen, die neue Hoffnung auf eine gesündere Zukunft machen könnten, spielt die Wissenschaft eine grundlegende Rolle. Pioneer, eine Marke speziell für Frauen, hat den Laço-Verband von 2005 bis 2015 unterstützt und diesen Basisbeitrag dann durch Gründung des iMM-Laço-Fonds für den Weg zur Heilung erneuert und verstärkt. Der Schwerpunkt des iMM-Laço-Fonds liegt auf der Förderung von wissenschaftlicher Forschung zum Thema Brustkrebs. Ziel ist es dabei, Brustkrebs mit größerer Präzision behandeln zu können und letztlich einer Lösung – in Form eines Heilmittels – näher zu kommen. 

Seitdem hat Pioneer Folgendes unterstützt:

Brustkrebs-Screening

Brustkrebs-Screening

Moderne Diagnose- und Therapiegeräte in Krankenhäusern

Moderne Diagnose- und Therapiegeräte in Krankenhäusern

Einrichtung von Brustkrebszentren mit spezialisierten Fachkräften

Einrichtung von Brustkrebszentren mit spezialisierten Fachkräften

Brustkrebsforschung

Brustkrebsforschung

Bewährte Partnerschaft

Pioneer hat sich dieser Sache ganz spezifisch verschrieben – mit Tonnen von gespendetem Papier wurden Materialen produziert, die der Laço-Verband im Laufe der Jahre verteilt hat. Mit der Unterstützung des iMM-Laço-Fonds setzt Pioneer das Engagement fort. Sehen Sie sich das Video von Lynne Archibald an, der früheren Präsidentin des Laço-Verbands und aktuellen Repräsentantin des iMM-Laço-Fonds.


Jetzt spenden

Aktuelle Projekte

Der iMM-Laço-Fonds mit Sitz am Institut für Molekularmedizin (iMM) in Lissabon verwendet die gesammelten Spendenmittel zur Unterstützung der Forschung. Damit sollen die Ursachen von Brustkrebs und auch die zu metastasierendem Brustkrebs führenden Mechanismen erkannt werden.

Mit der Unterstützung durch Pioneer finanziert der iMM-Laço-Fonds aktuell
7 Projekte:
mit Schwerpunkt auf
Genetik,
um effektivere Behandlungen
zu finden und bereitzustellen.
mit Schwerpunkt auf dem
Immunsystem
und damit zusammenhängenden
Möglichkeiten für
die Entwicklung von Heilmitteln.
Mit der Unterstützung durch Pioneer finanziert der iMM-Laço-Fonds aktuell

Een van die projecten wordt voor 100% gesteund door Pioneer en tracht de selectieve dood van borstkankercellen teweeg te brengen door hun DNA meer te beschadigen. Hier vindt u meer informatie over het project.

iMM-Referenzen

Dra. Maria do Carmo-Fonseca

iMM-Präsidentin

„Die Aufmerksamkeit der von mir geleiteten Gruppe richtet sich seit jeher auf die Gene. Wir untersuchen genetische Veränderungen, um zu verstehen, wie diese sich auf den Krankheitsverlauf auswirken.“ 
lerne mehr ›

Dra. Maria Mota

iMM-Geschäftsführerin

„Wir sind auf die Unterstützung der Zivilgesellschaft angewiesen; die Zivilgesellschaft muss sich bei uns einbringen.“
lerne mehr ›

Dr. Bruno Silva Santos

iMM-Vizepräsident

„Wir müssen das Immunsystem so beeinflussen, dass es komplett tumorhemmend wird.“
lerne mehr ›

Dra. Célia Carvalho

Molekulardiagnostik zur Bestimmung des Rezidivriskos

„Wenn wir zu jeder Krebserkrankung das genetische Profil kennen, können wir die für den spezifischen Tumor am besten geeignete Behandlung einleiten.“
lerne mehr ›

Dra. Catarina Silveira

Sequenzierung von Tumor-DNA

„Ziel ist die Entwicklung von ausreichend empfindlichen Verfahren zum Erkennen von Veränderungen der Tumor-DNA in Körperflüssigkeiten.“
lerne mehr ›

Dr. Sérgio Dias

Zellforschung

„Seit kurzer Zeit untersuchen wir die Interaktion zwischen den Gefäßen, dem Krebs und dem Immunsystem des Wirtes, um herauszufinden, wie Veränderungen dabei die Entstehung von Krebs begünstigen.“
lerne mehr ›

Dra. Karine Serre

Manipulation von myeloiden Zellen

„Die Untersuchung des Immunsystems mit dem Ziel, Krebs als eine der bedeutendsten Krankheiten des 21. Jahrhunderts zu heilen, ist eine große Inspiration für mich.“
lerne mehr ›

Dra. Sandra Casimiro

Forschung zu metastasierenden Erkrankungen

„Alle Forschungsergebnisse sind wichtig, aber ich glaube, dass die Gesellschaft und die Patienten gern eine schnellere Lösung hätten.“
lerne mehr ›

Dr. Luís Costa

Forschung zur Knochenmetastasenneigung bei Brustkrebs

„In unserem Labor untersuchen wir im Zusammenhang mit Brustkrebs vor allem, warum es bei dieser Erkrankung eine so starke Tendenz zur Bildung von Knochenmetastasen gibt.“
lerne mehr ›
Pioneer unterstützt diese Anliegen.

Pioneer unterstützt diese Anliegen.

Weitere Informationen ›